Im Interview: Nebenjobs bei Douglas

Wir haben mit Frau Anna Brixner über Nebenjobs bei Douglas gesprochen. Sie ist Bereichsleiterin für Personal und verantwortlich für alle Personalthemen im Vertriebsgebiet Ost mit 93 Filialen und 1.200 Mitarbeiter sowie das Personalmanagement und die Personalentwicklung.

Hier findest du alle Nebenangebote von Douglas auf Jobino.


Wie würden Sie Douglas beschreiben?

Die Parfümerie Douglas als Einzelhandelsunternehmen kennt eigentlich fast jeder. Wir verkaufen alles, was Damen und Herren noch schöner macht. Uns gibt es schon seit über 100 Jahren und mittlerweile in 19 Ländern. Wir haben ca. 17.000 Mitarbeiter weltweit.

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt als Nebenjobber und welche Aufgaben fallen dabei an?

Wir suchen Aushilfen im Verkauf, d.h. in der Kundenberatung, an der Kasse, als „Packengel“ und auch im Hinterland einer Filiale für das Verräumen der Ware.

Was sind die Voraussetzungen an einen Nebenjobber? Was muss ich können?

Auf jeden Fall müssen sie sehr dienstleistungsorientiert sein und sehr kommunikativ. Wir wollen unseren Kunden immer den besten Service und erstklassige Beratung bieten.

Thema „Geld verdienen“: Wie werden Nebenjobber bezahlt?

Bei uns verdienen Nebenjobber 8,50 € pro Stunde.

Wie sind die Arbeitszeiten als Nebenjobber?

Entsprechend der Öffnungszeiten im Handel. Wir brauchen Nebenjobber, die sehr flexibel sind und uns gerade an den verkaufsstarken Samstagen gut unterstützen.

Was ist das Besondere als Mitarbeiter von Douglas?

Die Aushilfen werden natürlich gut eingearbeitet, springen aber auch schnell ins kalte Wasser. Zusätzliche Unterstützung gibt es außerdem durch unser E-Learning System, wodurch Neueinsteiger ganz nach eigenem Bedarf Fachwissen aufbauen und erweitern können.

Wie kann man sich bei Ihnen bewerben und welche Unterlagen  sollen eingereicht werden?

Nebenjobber können sich gerne auf freie Stellen auf unserer Homepage www.douglas-karriere.de  oder direkt in der Filiale bewerben. Wo es freie Stellen in der Region Ost gibt, kann man bei Jobino hier erfahren. Wichtig sind uns ein Anschreiben, Lebenslauf, die letzten Arbeitszeugnisse und gerne auch das Abschlusszeugnis der Schule.

Persönliche Abschlussfrage: Was war Ihr schrecklichster Nebenjob?

Ich stand auf Rollerblades und ganz in rosa gekleidet auf einer etwas abschüssigen Verkehrsinsel und habe Textmarker vor meiner Uni verteilt. Die Rollerblades waren eine Nummer zu groß und bremsen konnte ich nur bedingt. Um mich rum waren eine dreispurige Straße und Straßenbahnschienen. Ich war wirklich froh, dass ich den Job unbeschadet überstanden habe.


Vielen Dank an Frau Anna Brixner und Douglas für diese interessanten Einblicke. Lust bekommen bei Douglas zu arbeiten? Hier findest du alle Nebenangebote von Douglas in der Region Ost.

Jetzt Gefällt mir klicken!schliessen
oeffnen